Aktuelles

Alles neu macht der Mai? Zeit für einen Frühjahrsputz!

Und los geht´s, denn vielen von euch ist aufgefallen, dass das traditionelle Müllsammeln mal wieder dringend notwendig wäre. Allerdings gibt es da ja nach wie vor diese klitzekleine unbequeme Corona-Geschichte … Also haben wir uns Folgendes überlegt:

Am kommenden Wochenende geht es los. Der ABK liefert uns einen Müllcontainer an den Dorfplatz, der während des gesamten Wochenendes von uns befüllt werden darf. Greifer und Müllsäcke wie auch eine kleine Motivationshilfe für mitsammelnde Kinder bekommt ihr bei Karina Riedel, Meimersdorfer Weg 231 (dort bitte das Hygienekonzept beachten). Und dann zieht ihr gemäß der Corona-Regeln los, befüllt eure Müllsäcke und bringt sie zum Dorfplatz. Bitte gebt die Greifer schnellstmöglich wieder zurück, weil wir nur 20 zur Verfügung haben.

Am Samstag und Sonntag gibt es sogar noch eine besondere Unterstützung. Mit einiger Wahrscheinlichkeit werden eure Müllsäcke sehr schnell sehr schwer. Vielleicht hat euch das Sitzen vor den PCs auch ein wenig aus der Form gebracht und ihr könnt traditionelle Müll-Fundstücke wie zum Beispiel den aufgebohrten Safe,  den leicht „reifen“ Serrano-Schinken am Stück oder auch das aus Versehen beim letzten Ausflug vergessene Sofa nicht eben auf der Schulter oder unterm Arm heimbefördern. Dann nutzt den Special Service von Florian Riedel. Ein Anruf (0178 – 1723117) reicht und er kommt geflitzt und sammelt die Altlasten mit dem kleinen Treckerlein ein.

Eine richtig gute Hilfe in Sachen Müll ist nicht nur für dieses Wochenende die App „Meldemöwe“. Damit kann illegal abgeladener Müll direkt gemeldet und von der Stadt Kiel eingesammelt werden. Ihr findet die App in den üblichen Play- und Appstores.

Bleibt uns nur noch, euch um ein Foto eures verrücktesten Fundstücks und ein paar Kommentare zu bitten! Als Preis winkt ein Gutschein der Bäckerei Steiskal.

Vielen Dank für eure Unterstützung und viel Spaß bei dieser absolut notwendigen Freiluftaktion.

 


Wer sich für die im Februar-Newsletter schon angekündigte Hunderunde interessiert kann sich nun über das Formular direkt bei Astrid melden.


    Für einen kleinen Foto-Spaziergang wird es demnächst eine Terminankündigung auf unsere Webseite geben. Interessenten können sich gerne bei uns melden.


      Wir planen eine Neuauflage des Carport-Flohmarktes im Herbst. Nähere Informationen folgen, da wir die Corona-Richtlinien für den Zeitraum noch nicht absehen können. Interessenten können sich über das Kontaktformular melden.


        Liebe Grüße, bleibt gesund

        euer Vorstand